Deutsch Integrationskurs

Der Kurs ist für dauerhaft in Deutschland lebende Ausländer und Spätaussiedler konzipiert (auch für Asylbewerber mit guter Bleibeperspektive)

Der Integrationskurs besteht aus einem Sprachkurs und einem Orientierungsskurs mit insgesamt 700 Unterrichtseinheiten (UE).

Im Sprachkurs lernen Sie den Wortschatz, den Sie in den alltäglichen Bereichen in Deutschland benötigen. Außerdem lernen Sie auf Deutsch schriftlich in Briefen und E-Mails zu kommunizieren, zu telefonieren und sich auf eine Arbeitsstelle zu bewerben.

Im Orientierungskurs lernen Sie die deutsche Kultur, Geschichte und Rechtsordnung kennen. Wir vermitteln Ihnen die Werte, die in unserer Gesellschaft von grundlegender Bedeutung sind.

Abschluss:

Am Ende beider Kurse (Sprach- und Orientierungskurs) sind Sie in der Lage, sich im Alltag sprachlich zurechtzufi nden. Der Integrationskurs endet mit der DTZ-Prüfung (B1 bzw. A2) und dem Test "Leben in Deutschland" .

Kosten:

Der Kurs ist für Sie kostenlos, wenn Sie Arbeitslosengeld II oder Hilfe zum Lebensunterhalt (Sozialhilfe) bekommen. Wenn Sie nicht vom Kostenbeitrag befreit sind, müssen Sie einen Selbstkostenbeitrag in Höhe von € 1,95 pro UE an den Kursträger bezahlen.

Dauer:

19.06.2017 bis 02.03.2018

Zeit:

Vollzeitkurs

Montag bis Freitag 8:15 Uhr bis 12:30 Uhr

5 Unterrichtseinheiten (45 Minuten) pro Tag, Ferien sind an die Schulferien angelehnt.

pdf-Flyer zum Download

Schulungsort und Info:

Berufsakademie Passau (BAP), Spitalhofstr. 67a 94032 Passau

Ansprechpartner:

Maria Krüger

Tel.: 0851 72088-33, krueger@bap-passau.de

Dienstag/Mittwoch/Freitag 10:00-14:00 Uhr

Tanja Moser

Tel.: 0851 72088-31, tmoser@bap-passau.de

Montag bis Freitag 8:00-13:30 Uhr