Let’s go to Passau: Weitere europäische Projekte

Besuch aus der Schule Romero Esteo, Malaga

Elke Kleinschmidt, Leiterin der Fremdsprachenschule, Lehrerinnen Dr. Ana Baro (3. v. r.) und Montserrat Ruiz-Augustin (r.)und Pedro Lanzat, Schule Romero Esteo, MalagaSenor Pedro Lanzat von der Schule Romero Esteo unserer Partnerstadt Malaga war vom 10.11. bis 27.11.2010 in Passau zu Besuch, um mit Kollegen und Schülern der Euro­kor­res­pon­den­ten­klas­se der Berufs­aka­de­mie Passau über die Ausweitung des gemeinsamen Auslands-Praktikumsprogramms zu diskutieren und seine Praktikanten zu besuchen. Auch die bayerische Küche hat es dem Gast aus Passaus Partnerstadt angetan, wie man sieht. Zum Abschied gab es auch noch Schnee auf dem neu eröffneten Christkindlmarkt – für einen Malageno ein richtiges Weihnachtsgeschenk!

Study visits

Im Jahr 2005 organisierte die BAP zwei Study Visits mit der Dauer von je einer Woche für jeweils zehn Bildungsexperten der Arbeitsverwaltungen aus Italien. Ziel dieser Aufenthalte war das vertiefte Kennenlernen des deutschen beruflichen Bildungssystems, insbesondere des Dualen Systems.

Die Aufgaben der BAP umfassten die Organisation der Inhalte der Study Tour in Absprache mit den Auftraggebern, die Unterbringung und Verpflegung der Teilnehmer/innen, die Durchführung eines Rahmenprogramms sowie die Evaluation und Rückkopplung der Ergebnisse an die Auftraggeber.