Home
Die BAP
Berufsakademie Passau
Private Berufsakademie für Aus- und Weiterbildung Passau

Wertvolle Hilfen für Demenzbetroffene erarbeitet

Gerontopsychiatriekurs an der BAP präsentiert seine Praxisprojekte

Dies sind nur drei von zwölf praktischen Projekten, mit denen sich Pflegefachkräfte in ihrer Projektpräsentation zur Weiterbildung zur Gerontopsychiatrischen Pflegefachkraft an der Berufsakademie Passau (BAP) auseinandersetzten. Alle Teilnehmerinnen konnten den über einjährigen Kurs erfolgreich abschließen und beeindruckten den Prüfungssausschuss mit innovativen Ideen.

Die Prüfer Joachim Berga, Ulrich Becker-Wirkert, Maria Kammermeier und Jakob Schöfberger freuten sich nicht nur über den guten fachlichen Hintergrund, sondern vorrangig über die in den Senioreneinrichtungen direkt umgesetzten Ideen, welche den Senioren künftig zur Verfügung stehen. Daneben gab es auch sehr fachorientierte Projektarbeiten, die die Einstellung und das Handeln von Pflegekräften im Umgang mit herausforderndem Verhalten bei Demenz entscheidend beeinflussen können.

Die Weiterbildung zur gerontopsychiatrischen Fachkraft wird ab 1. September 2011 in Bayern gesetzlich neu geregelt und künftig anstelle von zwei Ausbildungsteilen nur noch einen ca. 14wöchigen Kurs vorsehen. Informationen über die am 07. November an der BAP beginnende Ausbildung unter Tel. 0851 72088-80.

Anhänge
  • Die weitergebildeten Pflegefachkräfte freuen sich mit ihren Prüfern und Dozenten Beate Ramisch (2. v. l.), Jakob Schöfberger (4. v. l.) und Joachim Berga (r.)