Prozessmanager zur Qualitätssicherung in der indikatorengestützten  Qualitätsprüfung Ziel

Die Qualtitätsprüfung und das Fachgespräch sicher und souverän vorbereiten

Inhalte

Aufbau des neuen Pflege-TÜV
Die Bedeutung des Begutachtungsinstuments (BI) als Basis verstehen und entsprechend handeln
Zusammenhang von Qualitätsindikatoren(QI) auf Basis der MuG/ Qualitätsaspekte (QA) und externe Qualitätsprüfung auf Basis der QPR sowie Verflechtung mit der Dokumentation und den Expertenstandards im neuen System klären
Die Stimmigkeit der Daten zu den 98 QI-Fragen in der Dokumentation mit Doku-Checks und kleinen Pflegevisiten überprüfen
Die Eingabe sicher vorbereiten und strukturieren, potenzielle Fehlerquellen und Widersprüche im Vorwege erkennen und ausschließen
Vorbereitung auf die MuG - und MDK Plausibilitätsprüfung
Die Fragen zu den Qualitätsaspekten (QA) für die externe Prüfung vorbereiten
Kritische Bewertungsbereiche kennen und vorbeugend handeln
Expertise für das Fachgespräch aneignen, um zu begeistern und mit richtigen Argumenten zu überzeugen
Reflexion und Vertiefung in Bezug zur Praxis

Zielgruppe

Pflegefachkräfte
Max. 14 Teilnehmer

Kursleitung

Gabriele Schweller, Pflegepädagogin, B.A.; Pflegeberaterin n. § 7a SGB XI; Qualitätsauditorin TSG®; Multiplikatorin für Strukturmodell & Qualitätsindikatorin, Fachbuchautorin, Altenpflegerin

 

Temine und Umfang

Modularer Aufbau:
40 UE Seminar plus 8 UE Reflexion und Vertiefung
(Reflexionstag verpflichtend)

Mo, 08.02. - Fr, 12.02.21 und Reflexionstag Mo, 08.03.21

8 UE á 45 Minuten täglich = Mo-Fr 08:00 -15:00 Uhr

           Vergabe von Pflegepunkten möglich!

Kursgebühr

590,- € inkl. Lehrmaterial

Veranstaltungsort

Berufsakdemie Passau, Spitalhofstraße 67 a, 94032 Passau

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf unter

tmoser@bap-passau.de           oder       0851 72088-31

Wir beraten Sie gerne